Samstag, 27. Oktober 2012

Für den Mann!

Hallo!

Gestern habe ich es doch tatsächlich geschafft für den Freund zu nähen. Versprochen hatte ich es schon länger und gestern endlich geschafft. Ich hatte auch schonmal einen für ihn genäht, aber irgendwie passt der nicht wirklich. War auch eher ein Schnittmuster für einen Rollkragenpullover.

Es ist ein ganz simpler Pulli zum Faulenzen auf dem Sofa.



Und ja, das Teil ist schwarz. Auch wenn es auf dem unteren Foto nicht so aussieht. Aber da sieht man wenigstens, dass der Pulli Ärmel hat :D
Der Stoff ist superkuscheliger Sweat von Butinette, für warme Herbst- und Wintersachen echt zu empfehlen.
Genäht habe ich nach diesem Schnittmuster in Größe L. Ich finde es passt gut. Allerdings habe ich rundherum Bündchen angenäht und nicht umgenäht wie im Schnittmuster. Daher ist der Pullover auch ein bisschen länger, aber an den Ärmeln passt das super. Am Halsausschnitt habe ich einfach rundherum 2 cm abgeschnitten und dafür das Bündchen angenäht. Und das rote Ding da hinten ist die Markierung, dass der Liebste weiß, wie er den Pulli anzuziehen hat! :D

So, jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Wintertag!

Viele Grüße
Jenny


Kommentare:

  1. Hihi, mein Mann braucht auch immer eine Markierung wo vorne und hinten ist, damit er den Pulli / das Shirt / die Unterhose (!) nicht falsch herum anzieht... Selbst eine Stickerei auf der Vorderseite reicht oft nicht aus... Männer ;-)

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, sowas kriegen die echt hin :D Wobei nicht bei Boxershorts, die waren bisher immer richtig rum, soweit ich das beurteilen kann :)

      Grüße
      Jenny

      Löschen

Du! Ja, DU!
Schreib doch was!

Ich würde mich freuen :)
Jenny